Telefon
0086-632-5985228
Email
china_b@fengerda.com
WhatsApp
0086-18663201128
  • Carburizers(Carbon raisers)

    Aufkohlungsmittel (Carbon Raiser)

    Der Aufkohler, auch als Aufkohlungsmittel oder Aufkohlungsmittel bekannt, ist ein Additiv bei der Stahlherstellung oder beim Gießen, um den Kohlenstoffgehalt zu erhöhen. Vergaser werden zum Raffinieren von Stahl-Vergasern und Gusseisen-Vergasern sowie anderen Additiven zu Vergasern wie Bremsbelagadditiven als Reibungsmaterial verwendet

  • Silicon Manganese Alloy

    Silizium-Mangan-Legierung

    Die Silizium-Mangan-Legierung (SiMn) besteht aus Silizium, Mangan, Eisen, wenig Kohlenstoff und einigen anderen Elementen. Es handelt sich um ein klumpiges Material mit einer silbrig-metallischen Oberfläche. Auswirkungen der Zugabe von Silikomangan zu Stahl: Sowohl Silizium als auch Mangan haben einen wichtigen Einfluss auf die Eigenschaften von Stahl

  • Barium-Silicon(BaSi)

    Barium-Silizium (BaSi)

    Das Ferrosilicium-Barium-Impfmittel ist eine Art FeSi-basierte Legierung, die eine bestimmte Menge an Barium und Calcium enthält. Es kann das Chill-Phänomen erheblich reduzieren und sehr wenig Rückstände erzeugen. Daher ist das Ferro-Silicium-Barium-Impfmittel in ad wirksamer als das Impfmittel, das nur Calcium enthält

  • Nodulizer(ReMgSiFe)

    Nodulizer (ReMgSiFe)

    Nodulizer macht süchtig und kann die Bildung von kugelförmigem Graphit aus Graphitstücken in den Produktionsprozessen fördern. Es kann kugelförmige Graphite fördern und die Anzahl der kugelförmigen Graphite erhöhen, so dass ihre mechanischen Eigenschaften verbessert werden. Infolgedessen die Duktilität und Zähigkeit

  • Strontium-Silicon(SrSi)

    Strontium-Silizium (SrSi)

    Ferro-Silicium-Strontium-Keimbildner ist eine Art Legierung auf FeSi-Basis, die eine bestimmte Menge an Barium und Calcium enthält. Sie kann das Phänomen der Abkühlung erheblich verringern und sehr wenig Rückstände erzeugen. Daher ist das Ferro-Silicium-Barium-Impfmittel wirksamer als das Impfmittel, das nur Calc enthält

  • Calcium-Silicon(CaSi)

    Calcium-Silizium (CaSi)

    Silizium-Kalzium-Desoxidationsmittel besteht aus den Elementen Silizium, Kalzium und Eisen und ist ein ideales zusammengesetztes Desoxidationsmittel, Entschwefelungsmittel. Es ist weit verbreitet in der Herstellung von hochwertigem Stahl, kohlenstoffarmem Stahl, Edelstahl und Nickelbasislegierungen, Titanlegierungen und anderen Speziallegierungen.

  • Magnesium-Silicon (MgSi)

    Magnesium-Silizium (MgSi)

    Ferro Silizium Magnesium Nodulizer ist eine Umschmelzlegierung aus Seltenen Erden, Magnesium, Silizium und Kalzium. Der Ferrosilicium-Magnesium-Knötchen ist ein ausgezeichneter Knötchen mit starkem Effekt der Desoxidation und Entschwefelung. Ferrosilicium, Ce + La mish Metall oder Seltenerdferrosilicium und Magnesium sind

  • FerroSilicon

    FerroSilicon

    Ferrosilicium ist eine Art Ferrolegierung, die durch Reduktion von Siliciumdioxid oder Sand mit Koks in Gegenwart von Eisen hergestellt wird. Typische Eisenquellen sind Eisenschrott oder Mühlenschuppen. Ferrosilicons mit einem Siliziumgehalt von bis zu etwa 15% werden in Hochöfen hergestellt, die mit sauren Feuerziegeln ausgekleidet sind.

  • FerroManganese

    FerroManganese

    Ferromangan ist eine Art Ferrolegierung, die aus Eisen und Mangan besteht. Sie wird hergestellt, indem ein Gemisch der Oxide MnO2 und Fe2O3 mit Kohlenstoff, üblicherweise als Kohle und Koks, entweder in einem Hochofen oder einem Lichtbogenofensystem erhitzt wird. genannt ein untergetauchter Lichtbogenofen.

  • FerroChrome

    FerroChrome

    Ferrochrom (FeCr) ist eine Legierung aus Chrom und Eisen, die zwischen 50% und 70% Chrom enthält. Über 80% des weltweiten Ferrochroms wird zur Herstellung von Edelstahl verwendet. Je nach Kohlenstoffgehalt kann es unterteilt werden in: Ferrochrom mit hohem Kohlenstoffgehalt / HCFeCr (C: 4% -8%), Ferrochrom mit mittlerem Kohlenstoffgehalt / MCFeCr (C: 1% -4%), Ferrochrom mit niedrigem Kohlenstoffgehalt / LCFeCr (C: 0,25) % -0,5%), Mikrokohlenstoffferrochrom / MCFeCr: (C: 0,03-0,15%). China für zunehmenden Anteil an der weltweiten Ferrochromproduktion.

  • Ferro Molybdenum

    Ferro Molybdän

    Ferromolybdän ist eine Ferrolegierung aus Molybdän und Eisen, die im Allgemeinen 50 bis 60% Molybdän enthält und als Legierungsadditiv bei der Stahlherstellung verwendet wird. Ihre Hauptanwendung ist bei der Stahlherstellung als Molybdänelementadditiv. Die Zugabe von Molybdänelement zum Stahl kann den Stahl gleichmäßig machen feiner Kristall